Seniorenzentren Heidelberg

Wiedereröffnung der Seniorenzentren

 

Liebe Seniorinnen und Senioren.

 

aufgrund der Corona-Pandemie mussten die Heidelberger Seniorenzentren Ihren Präsenzbetrieb vorübergehend einstellen. In dieser Zeit standen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Senioreninnen und Senioren in Ihren Stadtteilen v.a. per Telefon und Email zur Verfügung und haben auch über Postsendungen Kontakt gehalten. In einigen Seniorenzentren war es außerdem möglich, ein Mittagessen zum Mitnehmen abzuholen oder sich liefern zu lassen.

Die Seniorenzentren freuen sich sehr, dass sie jetzt ihre Türen wieder für den Publikumsverkehr öffnen dürfen!

Der Präsenzbetrieb in der Phase nach dem Corona-Lockdown sieht zwar etwas anders aus, als wir es bislang gewohnt waren: So müssen z.B. Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden, der Mittagstisch und die Kursangebote können nur mit begrenzter Teilnehmerzahl stattfinden, und es sollte möglichst überall ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden.

Dennoch: Begegnung und Austausch in den Seniorenzentren ist nun wieder möglich, Bewegungs-Trainings können wieder aufgenommen werden, das Mittagessen kann wieder gemeinsam eingenommen werden, und auch viele andere Angebote zu Bildung, Kultur, Gesundheit etc werden ebenfalls langsam wieder anlaufen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Seniorenzentren freuen sich sehr, dass ihre Räume wieder mit Leben gefüllt werden und der gemeinsame Einsatz für ein gutes und aktives Leben im Alter im direkten Miteinander fortgesetzt werden kann.

Herzlich willkommen zurück in den Seniorenzentren!

Zu den konkreten Bedingungen und Angeboten der Wiedereröffnung in den einzelnen Seniorenzentren informieren Sie sich bitte auf den jeweiligen Unterseiten dieser Website.

 

Ihre Seniorenzentren

Heidelberg, 15.06.2020

 

Überblick der Hilfsangebote in Heidelberg

Kontakt aller Seniorenzentren im Überblick​​​​​​​

 

Begegnung im Stadtteil

Liebe Nutzerinnen und Nutzer,

willkommen auf der Internetseite der Seniorenzentren Heidelberg. Hier finden Sie alle Informationen zu den Angeboten der Seniorenzentren in Heidelberg und in Ihrem Stadtteil, sowie einige wichtige allgemeine Informationen rund ums Alter.

Ziel der Altenarbeit ist es, dem selbstständigen, selbstverantwortlichen alten Menschen die soziale Teilhabe zu gewähren und zu erhalten. Das bedeutet die Wahrung einer eigenständigen Lebensführung und damit auch den Erhalt des Selbstwertgefühles. Durch die vielfältigen sozialen Aktivitäten in den Seniorenzentren wird die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft auch bei Einschränkungen möglich. (Nach der Präambel des Altenstrukturkonzeptes von 1988.)

In der gemeinsamen Broschüre der Seniorenzentrenfinden Sie weitere Informationen zur inhaltlichen Arbeit und zu den Themen Gesundheit, Selbständigkeit, Soziale Integration und Lebenssinn.

Für weitere Informationen und wissenschaftliche Ausführungen lesen Sie bitte das Gutachten der Hochschule Mannheim von 2012 "Weiterentwicklung der Seniorenzentren".

                                                                                               

Neuer Online-Service: Kompakte Pflege-Infos auf www.heidelberg.de

Kompakte Infos rund um das Thema „Pflege“ bietet die Stadt Heidelberg jetzt auf ihrer Homepage. Unter www.heidelberg.de/pflege finden Betroffene und deren Angehörige auf einen Blick wichtige Informationen und Adressen zu Beratungsstellen, Pflegeheimen und ambulanten Unterstützungsmöglichkeiten. Ein kurzer Videoclip erläutert das Angebot des Pflegestützpunktes Heidelberg. Die Online-Plattform bietet außerdem Hinweise auf Angebote, die älteren Menschen helfen, geistig und körperlich aktiv zu bleiben.