Seniorenzentren Heidelberg

Schrittweise Wiedereröffnung der Seniorenzentren

 

Liebe Seniorinnen und Senioren.

 

die Corona-Pandemie stellt uns alle immer noch vor große Herausforderungen. Leider mussten die Heidelberger Seniorenzentren Mitte März ihre Türen für den Publikumsverkehr schließen - zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber ganz besonders auch für die Gesundheit der Besucherinnen und Besucher. Jedoch waren sie für die Seniorinnen und Senioren telefonisch und über das Internet erreichbar.

Jetzt öffnen die Seniorenzentren schrittweise wieder. Sie beginnen mit kleinen Gruppen und dem Mittagstisch. Dies aber immer unter besonderer Vorsicht und Einhaltung aller Hygiene-, Abstands- und Schutzregelungen.

Es ist wichtig, dass den Besucherinnen und Besuchern der Seniorenzentren wieder Austausch, Gemeinschaft und Training ermöglicht wird.

Bei den Kleingruppen starten insbesondere  Angebote zum Erhalt der Alltags- und Bewegungskompetenz.

Alle Seniorenzentren eröffnen ihre Angebote angepaßt an die individuellen Gegebenheiten vor Ort. Aus diesem Grund möchten wir Sie bitten, auf der Seite des jeweiligen Seniorenzentrums zu schauen, wann genau welche Angebote wieder beginnen!

Bleiben Sie weiterhin gesund und zuversichtlich und lassen Sie uns wissen, wenn Sie Ideen und Anregungen für uns haben, um die gegenwärtige Situation etwas angenehmer zu gestalten.

 

Ihre Seniorenzentren

 

Überblick der Hilfsangebote in Heidelberg

Kontakt aller Seniorenzentren im Überblick​​​​​​​

 

Begegnung im Stadtteil

Liebe Nutzerinnen und Nutzer,

willkommen auf der Internetseite der Seniorenzentren Heidelberg. Hier finden Sie alle Informationen zu den Angeboten der Seniorenzentren in Heidelberg und in Ihrem Stadtteil, sowie einige wichtige allgemeine Informationen rund ums Alter.

Ziel der Altenarbeit ist es, dem selbstständigen, selbstverantwortlichen alten Menschen die soziale Teilhabe zu gewähren und zu erhalten. Das bedeutet die Wahrung einer eigenständigen Lebensführung und damit auch den Erhalt des Selbstwertgefühles. Durch die vielfältigen sozialen Aktivitäten in den Seniorenzentren wird die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft auch bei Einschränkungen möglich. (Nach der Präambel des Altenstrukturkonzeptes von 1988.)

In der gemeinsamen Broschüre der Seniorenzentrenfinden Sie weitere Informationen zur inhaltlichen Arbeit und zu den Themen Gesundheit, Selbständigkeit, Soziale Integration und Lebenssinn.

Für weitere Informationen und wissenschaftliche Ausführungen lesen Sie bitte das Gutachten der Hochschule Mannheim von 2012 "Weiterentwicklung der Seniorenzentren".

                                                                                               

Neuer Online-Service: Kompakte Pflege-Infos auf www.heidelberg.de

Kompakte Infos rund um das Thema „Pflege“ bietet die Stadt Heidelberg jetzt auf ihrer Homepage. Unter www.heidelberg.de/pflege finden Betroffene und deren Angehörige auf einen Blick wichtige Informationen und Adressen zu Beratungsstellen, Pflegeheimen und ambulanten Unterstützungsmöglichkeiten. Ein kurzer Videoclip erläutert das Angebot des Pflegestützpunktes Heidelberg. Die Online-Plattform bietet außerdem Hinweise auf Angebote, die älteren Menschen helfen, geistig und körperlich aktiv zu bleiben.