Wildkräuterführung entlang des Neckarufers

Das Neckarufer beherbergt zahlreiche Pflanzen, die sich für raffinierte und gesunde Zubereitungen eignen. Selbst der Japanische Knöterich, der als invasiver Neophyt gefürchtet ist, lässt sich vielseitig in der Küche, aber auch zu Heilzwecken wie z. Bsp. der Borreliose, einsetzen.

Lassen Sie sich überraschen, wie viele botanische Schätze sich in der Ufervegetation verbergen. Der Zeitpunkt ist gerade ideal, da Blutweiderich, Hopfen, Topinambur, Indisches Springkraut, Engelswurz, Rossminze und viele andere botanische Besonderheiten in voller Pracht entwickelt sind.

Sie erhalten Informationen über Inhaltsstoffe, gesundheitsfördernde Wirkungen und Rezeptvorschläge.

Die Wildkräuterführung wird geleitet von Frau Birgit Dörffel-Henn; Diplom-Biologin, Natur- und Umweltpädagogin, Lehrbeauftragte für Naturheilverfahren an der Uni Heidelberg, Geopark-vor-Ort-Begleiterin

Termin: Donnerstag, 02.09.2021

Zeit:      14.00 - 15.30 Uhr

Treff:     HD - Neuenheim, Uferstr. 68 an der Litfaßsäule (Uferstr. / Posseltstr.)

Kosten: 5,00 €

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

Anmeldung: unter 06221 - 43 77 00 oder szneuenheim@psd-ggmbh.de

Das Angebot findet nicht statt bei starkem Regen oder großer Hitze.

Die folgenden Bilder sind mit freundlicher Genehmigung von Frau Dörffel-Hemm.