2Gplus und FFP2-Pflicht im SeniorenZentrum

 

Liebe Besucher*innen,

in der Stadt Heidelberg und landesweit gilt seit Mittwoch, 12. Januar 2022, die am 11. Januar 2022 veröffentlichte Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. Im Stufenplan gelten weiterhin die Regelungen der Alarmstufe II. Das Land hat beschlossen, dass die entsprechenden Maßnahmen auch unabhängig von der Auslastung der Intensivbetten und der Hospitalisierungsinzidenz bis zum 1. Februar 2022 bestehen bleiben.

Nähere Informationen erhalten Sie im Anhang und dem folgenden Link:

heidelberg.de - Coronavirus: Die Lage in Heidelberg

  • In geschlossenen Räumen gilt die Maskenpflicht (mit Ausnahme des privaten Bereichs und beim Sporttreiben). Personen ab 18 Jahren müssen eine FFP2-Maske oder ein vergleichbares Modell tragen. Im öffentlichen Nahverkehr und in Arbeits- und Betriebsstätten sind alle medizinischen Masken – also auch OP-Masken – zulässig. Im Freien gilt die Pflicht, eine medizinische Maske zu tragen, wenn der Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht dauerhaft eingehalten werden kann. 
  • Wird die 2G plus-Regel angewendet, müssen auch geimpfte und genesene Personen einen negativen Testnachweis vorlegen. Ausgenommen sind:
    • Personen, die bereits eine Auffrischungsimpfung (Booster) erhalten haben.
    • Personen, deren letzte Einzelimpfung nicht länger als drei Monate zurückliegt.
    • Genesene Personen, deren Genesenennachweis nicht älter als drei Monate ist.
  • Seit dem 24. November ist ein Nachweis für die Impfung, beispielsweise für den Zugang zu 2G- oder 2G plus-Veranstaltungen, nur noch mit einem QR-Code möglich. Der QR-Code befindet sich auf dem digitalen Impfzertifikat. Dieses erhält man entweder direkt bei der Impfung oder kann es im Anschluss nach Vorlage des gelben Impfpasses in der Apotheke abholen. Der QR-Code kann dann entweder mit der Corona-Warn-App oder der CovPass-App eingelesen werden. Der gelbe Impfpass alleine reicht nicht mehr zum Nachweis einer Impfung aus, da er nicht digital überprüft werden kann.

 

Bitte unterstützen Sie uns dabei, die Regelungen umzusetzen.

Mit freundlichen Grüßen

Das Team des SeniorenZentrums Bergheim