Seniorenzentrum Altstadt

Mitten im Herzen der Altstadt gelegen, steht, seit 1996, das Seniorenzentrum für die Bürger*innen offen. Es hat sich im Lauf der Jahre zu einer wichtigen Anlaufstelle, nicht nur für Senior*innen, entwickelt und bereichert durch sein vielfältiges Angebot das Leben im Stadtteil. Eine breit gefächerte Palette von Kursen und Gruppen lädt zum Mitmachen ein:

Yogakurse, fernöstliches Qi-Gong, regelmäßige Nachmittags- oder Ganztageswanderungen und weitere Bewegungsangebote fördern das körperliche Wohlbefinden. Reha-Sport oder die Osteoporose-Gymnastik helfen Ihnen, präventiv oder bei gesundheitlichen Problemen aktiv zu werden und zu bleiben. Gedächtnistraining und das beliebte Shared Reading helfen beim „lebenslangen Lernen“ und halten geistig fit. Gesellige Mittage und Feste fördern Austausch und Begegnung. Informations-Veranstaltungen, Lesungen und Vorträge unterstützen bei unterschiedlichen Fragen zum Thema „Älterwerden“ und bieten kulturelle Impulse. Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung eröffnen neue Horizonte und lassen soziale Kontakte entstehen. Von Montag bis Freitag bietet der Mittagstisch die Möglichkeit ein preiswertes Mittagessen in netter Gesellschaft einzunehmen.

Die hauptamtlichen Mitarbeitenden Marie Denzer und Gerlinde Kratz stehen für Fragen zu sozialen Hilfen und für vertrauensvolle Gespräche nach Terminvereinbarung zur Verfügung. Ein Team von Ehrenamtlichen, das seine Kenntnisse und Fähigkeiten in ganz unterschiedlichen Bereichen einbringt, ermöglicht durch sein Engagement das breite Angebot.

Herzlich willkommen!