Aktuelle Information - Corona-Schutzimpfungen

Mit den Ende Dezember 2020 begonnenen Impfungen wird der Corona-Pandemie eine wirkungsvolle Maßnahme entgegengesetzt. Termine können telefonisch unter 116117 vereinbart oder im Internet unter www.impfterminservice.de gebucht werden.

Es dürfen sich aktuell Menschen aus der Prioritätengruppe 1 und 2 impfen lassen. Da sich nicht jeder selbständig im Internet zurecht findet oder die technischen Möglichkeiten besitzt, bieten die Heidelberger Seniorenzentren Hilfe bei der Terminfindung für Menschen, die keine Unterstützung aus ihrem Umfeld erhalten können. Seniorinnen und Senioren ohne Internet-Zugang und ohne Hilfe aus der Familie bzw. dem Bekanntenkreis können sich direkt an das Seniorenzentrum in ihrem Stadtteil wenden.

Bitte beachten Sie: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Seniorenzentren können keinen Einfluss auf die Wartezeiten bei der Terminvergabe nehmen. Für die zentrale Bereitstellung und Bestätigung von Terminen ist das Land Baden-Württemberg zuständig. Zu Wartezeiten kann es z.B. durch Verzögerungen bei der wöchentlichen Impfstofflieferung kommen oder bei einer sehr großen Nachfrage nach Terminen. Bitte beachten Sie auch, dass nur ein geringer Prozentsatz der gesamten Bevölkerung bereits geimpft wurde und es immer noch Menschen aus der Prioritätengruppe 1 gibt, die bei einer Terminbuchung vorrang haben. Und dass es länderspezifische Rahmenbedingungen oder Prioritäten gibt! Auch müssen wir darauf hinweisen, dass wir Mitarbeiterinnen nicht auswählen könnten, ob AstraZeneca oder BioNtech gebucht wird.

 

Wir bitten Sie- haben Sie geduld. Wir versuchen, so schnell wie möglich einen Impftermin für Sie zu buchen.

 

PS: Da sich die Frage gehäuft hat, ob in den Seniorenzentren geimpft wird --> Nein! Nur in den Impfzentren!