SeniorenZentrum Bergheim

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher,
wir freuen uns sehr, dass Sie sich hier einen Überblick über unsere Angebot verschaffen möchten. Unsere Besucher können ein breites Spektrum (sieheMonatsprogramm Februar) an kulturellen und gesundheitsfördernden Gruppenangeboten nutzen.
Einen ersten Eindruck vom SeniorenZentrum erhalten Sie in diesem Film; noch mehr würden wir uns freuen, wenn Sie vorbeikommen und sich vor Ort ein Bild  machen.


Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie!

 

Besondere Angebote im Februar 2020

 

Selbstbehauptungskurs für Seniorinnen. In Zusammenarbeit mit dem Frauennotruf  Heidelberg bieten wir am Dienstag ,den 4. und 11. Februar von 9 bis 12 Uhr einen Selbstbehauptungskurs speziell für Seniorinnen an .Der Kurs ist kostenlos. Anmeldung ist erforderlich

Sonntag ,den 9. Febraur 14 Uhr : Frau Planeth liest bekannte und neue Märchen bei Kaffee und Kuchen. Eine Anmeldung erleichtert unsere Planung.

Am Donnerstag den 13. Februar um 14:14 Uhr laden wir wieder zu unserer Faschingsfeier mit den Gitarrenoldies und Büttenrede ein. Über Beiträge von Ihnen und über Ihr Kommen freuen wir uns.

Am Faschingsdienstag den 25. Februar haben wir , wie gewohnt , nach dem Faschingsumzug das SeniorenZentrum geöffnet, zum Ausklang der närrischen Zeit.

wir laden Sie alle ganz herzlich ein am Samstag , den 29. Februar 2020 zwischen 11 und 16 Uhr in die Poststrasse ins Forum am Park zu kommen.Der Arbeitskreis "Älter werden in Bergheim " ,  veranstaltet einen interessanten Tag "Älter werden im Stadtteil"  . Neben Informationsständen von Bergheimer Institutionen gibt es Vorträge zur  Vorsorgevollmacht und Betreuungsrecht, die Gedächtnisambulanz der Universität Heidelberg berichtet über ihre Arbeit und Angebote zur Versorgung im Alter werden vorgestellt. Plakate werden in den nächsten Tagen aufgehängt und flyer verteilt

Von 10. bis 21 Februar haben wir wieder einen Schüler Praktikanten , Marco Erceg bei uns, der Ihnen gerne Fragen zu  smartphone ,händy und computer weiterhilft. Aber er soll auch einen Einblick bekommen was im Alter für Menschen wichtig ist. Sprechen Sie ihn an und kommen Sie ins Gespräch.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie in unserem Angebot etwas finden, dass Sie anspricht und wir Sie im SeniorenZentrum begrüßen dürfen. 


Irmel Lempp-Gast / Elif Disli-Gülcalar

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

SeniorenZentren gibt es in allen Heidelberger Stadtteilen. Das SeniorenZentrum Bergheim besteht seit 1993. Zum 1. Januar 2015 hat die Stadt Heidelberg dem vbi e.V. die Trägerschaft übertragen.

Wir verstehen uns als Netzwerkpartner in Bergheim, wenn es um die Belange älterer Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils geht. Als eine offene Begegnungsstätte für die Bergheimer Seniorinnen und Senioren bieten wir die Möglichkeit zum zwanglosen Austausch und als zentrales Angebot einen Mittagstisch an.

Durch die Angebote im SeniorenZentrum, die langfristige Begleitung und die individuelle Beratung für unsere Besucher möchten wir einen Beitrag dazu leisten, das jeder möglichst lange ein eigenständiges Leben zu Hause führen können.

  

Kontakt

Seniorenzentrum Bergheim
Irmel Lempp-Gast /Elif Disli-Gülcalar
Kirchstr. 16
69115 Heidelberg

T 06221 970368
FAX 06221 970369
E-Mail: szbergheim(at)vbi-heidelberg.de